Crossing Lines - Babette Ulmer

5,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Strickanleitung: Crossing Lines

Autor: Babette Ulmer

Schwierigkeitsgrad: mittel

Crossing Lines ist ein symmetrisches Dreiecktuch mit Zöpfen. In der ersten Variante werden die Zöpfe nur am Rand und der Abschlusskante gestrickt, in der zweiten Variante sind die Zöpfe allover gearbeitet. Die Anleitung ist ausgeschrieben.

Du benötigst 3 Stränge Garn in Fingering/Sockengarn-Stärke (ca. 365-425 m Lauflänge je 100 g). Alternativ können auch Garne mit kürzerer oder längerer Lauflänge verwendet werden. Dafür solltest du dein Garn im Voraus wiegen und bei der Variante mit Zopfbordüre 20-25% des Garns für das Tuchende übriglassen.

Das abgebildete Strickstück mit der Zopfbordüre in Beige wird gezeigt in Locoporella Tweed in der Farbe Natur. Die allover Variante wird gezeigt in Locoporella Merino Silk DK (aktuell nicht im Shop verfügbar).

Nadeln: Rundstricknadel 3,5 mm und 1 Zopfnadel oder Hilfsnadel.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Anleitungen